titel


gegr. 1859
Nächste Veranstaltung:



21.Juni 2017 (18:00 Uhr s.t.) „Der Bundespräsident – Theorie und Praxis“
Professor Dr. Stefan Ulrich Pieper,
Ministerialrat im Bundespräsidialamt

Der Rücktritt zweier Bundespräsidenten 2010 und 2012, aber auch das Wirken des allgemein als Glücksfall im Amt empfundenen Joachim Gauck haben die öffentliche Aufmerksamkeit auf ein Staatsamt gelenkt, das normalerweise nicht im Mittelpunkt des politischen Tagesgeschehens steht. Doch welcher Jurist kennt nicht noch aus dem Studium die Fragen rund um die Gesetzesausfertigung (Art. 82 Abs. 1 GG). Mit zwei Entscheidungen aus dem Jahre 2014 hat das BVerfG sich erstmals intensiv mit der Stellung des Staatsoberhauptes befasst. Vor diesem Hintergrund wird sich der Vortrag mit den verfassungsrechtlich normierten Zuständigkeiten des Bundespräsidenten befassen. – Der Referent – Mitglied unseres Vorstands – leitet seit 2004 das Referat Verfassung und Recht, Justitiariat im Bundespräsidialamt Berlin und ist Rechtsberater des Bundespräsidenten. Er ist außerdem Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam (Völkerrecht, Europarecht und Staatsrecht). 

Die Veranstaltung findet statt im:

Kammergericht (Saal 449)
Elßholzstraße 31-33
10781 Berlin-Schöneberg

Gäste, insbesondere auch Referendare, Referendarinnen und Studierende, sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir zu einem kleinen Umtrunk ein.


Vorschau
12. Juli 2017
„Neue Lehrformate im juristischen Studium – Law Clinics der
Humboldt-Universität stellen sich vor“