titel


gegr. 1859
Nächste Veranstaltung:
10. Januar 2018 (18:00 Uhr s.t.) „Datenschutz, globales Internet und digitaler Binnenmarkt“
Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas von Danwitz, Richter am EuGH
In den vergangenen Jahren hat die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs zu den rechtlichen Herausforderungen, die mit der Verwirklichung des digitalen Binnenmarktes und der globalen Nutzung des Internets – namentlich auf dem Gebiet des Datenschutzes – verbunden sind, für viel Aufsehen gesorgt. Ausgehend von dieser Rechtsprechung wird der Referent die europarechtlichen Rahmenbedingungen für die Bewältigung von Rechts- und Interessenkollisionen in diesem Bereich entwickeln, um vor diesem Hintergrund anschließend auch einen Ausblick auf anstehende Herausforderungen zu geben. Der Referent ist seit 2006 Richter am EuGH und dort seit Oktober 2012 Präsident der 5. Kammer. Von seinen Aufgaben als Direktor des Instituts für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre an der Universität zu Köln ist er seither beurlaubt.

Die Veranstaltung findet statt im:

Kammergericht (Saal 449)
Elßholzstraße 30-33
10781 Berlin


Gäste sind (auch ohne Anmeldung) willkommen. Im Anschluss laden wir zu einem Umtrunk ein.


Vorschau
14. Februar 2018:
„Legal-Tec – Rechtsberatung durch Maschinen?“
RA Markus Hartung, Berlin und Bucerius Law School, Hamburg