archiv


Die Vorträge ab 2017

20.02.2019 „Deutsches, europäisches und internationales Flüchtlingsrecht: aus der Zeit gefallen?“
Prof. Dr. Daniel Thym LL.M., Universität Konstanz
16.01.2019 „Konkurrentenklagen im öffentlichen Dienst: biblische Plage oder notwendiges Korrektiv“
Joachim Buchheister, Präsident des OVG Berlin-Brandenburg
12.12.2018 "Zum gegenwärtigen Streit um den Rechtsbegriff"
Univ.-Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Robert Alexy, Christian-Albrechts-Universität Kiel
21.11.2018 „Die Universalität der Menschenrechte im Zeichen der Verfassungsentwicklung in islamischen Staaten“
Prof. Dr. Hermann-Josef Blanke, Universität Erfurt
17.10.2018 Die DSGVO – ein Gesetz, das niemand einhalten kann?“
Rechtsanwalt Dr. Jan Sorge, Berlin
19.09.2018 „Ist die EU noch eine Rechtsgemeinschaft? Das Bundesverfassungsgericht und die Kontrolle der Europäischen Integration"
Professor Dr. jur. Markus C. Kerber, Berlin
11.07.2018 „Justiz im 21. Jahrhundert – Notwendigkeit eines grundlegenden Wandels?“ Ministerialdirektorin Marie Luise Graf Schlicker, BMJV
20.06.2018 „JuraBlogs: neue Formen der juristischen Kommunikation“
Maximilien Steinbeis, Berlin
23.05.2018 „Brexit – oder die Kunst harmonischer Desintegration“
Prof. Dr. Matthias Ruffert, Humboldt-Universität zu Berlin
18.04.2018 „Vierzig Jahre deutscher Herbst: Anmerkungen eines RAF-Verteidigers“
Rechtsanwalt Hans-Christian Ströbele, Berlin
14.02.2018 „Legal Tech: Rechtsberatung durch Maschinen?“
Rechtsanwalt Markus Hartung, Bucerius Law School, Hamburg
10.01.2018 „Datenschutz, globales Internet und digitaler Binnenmarkt“
Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas von Danwitz, Richter am EuGH
06.12.2017 „Anmerkungen zum Münchener NSU-Prozess: eine Gerichtsreporterin berichtet und kommentiert“ Gisela Friedrichsen
15.11.2017 „Der moderne Pranger: Bewertungsportale im Internet“ RA Dr. Ulrich Franz, Berlin
25.10.2017 „Internationale Vorgaben zur Bekämpfung der Korruption: Rechtsinstrumente – Monitoring – deutsches Recht“
Dr. Matthias Korte Ministerialdirigent im BMJV
27.09.2017 „Der Normenkontrollrat: Gesetzesfolgenabschätzung in Deutschland“
Dr. Bertil Sander Sekretariat des Nationalen Normenkontrollrates
12.07.2017 „Neue Lehrformen im juristischen Studium -
Law Clinics der Humboldt-Universität stellen sich vor“
21.06.2017 „Der Bundespräsident – Theorie und Praxis“
Professor Dr. Stefan Ulrich Pieper,
Ministerialrat im Bundespräsidialamt
17.05.2017 „Erinnern ist das wahre Vergessen: von Erinnerungen an Ereignisse, die nie stattfanden, und von weiteren neuen Erkenntnissen der Biopsychologie“
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Onur Güntürkün,
Ruhr-Universität Bochum
22.03.2017 „Das Grundgesetz: eine Verfassung für Bürgerinnen und Bürger“
Richterin des BVerfG Prof. Dr. Dr. h.c. Susanne Baer, Humboldt-Universität zu Berlin
18.01.2017 „Abstammung und Verantwortung – Elternschaft bei assistierter Reproduktion als Aufgabe der Rechtspolitik“
Professur Dr. Nina Dethloff, LL.M., Universität Bonn

Jahresberichte der Juristischen Gesellschaft

  • 152. Jahresbericht 2017/2018
  • 151. Jahresbericht 2015/2016
  • 150. Jahresbericht 2013/2014
  • 149. Jahresbericht 2011/2012
  • 148. Jahresbericht 2009/2010
  • 147. Jahresbericht 2007/2008
  • 146. Jahresbericht 2005/2006
  • 144. und 145. Jahresbericht 2003/2004
  • 142. und 143. Jahresbericht 2001/2002
  • 140. und 141. Jahresbericht 1999/2000
  • 138. und 139. Jahresbericht 1997/1998
  • 136. und 137. Jahresbericht 1995/1996
  • Alle Vorträge 1959 bis 2008